Prä & Postnatales Training

Was dich erwartet

Erst einmal: Herzlichen Glückwunsch! Du bist oder begibst dich gerade in die schönste, aufregendste, emotionalste und auch herausforderndste Zeit deines Lebens! Als Mama von zwei kleinen Jungs kann ich dir versichern: Jede einzelne Anstrengung wird zu 100 % entlohnt. Insbesondere, wenn du immer ein bisschen in Bewegung bleibst und Sport treibst!

Denn lass dir von einer Mama und prä- und postnatalen Trainerin gesagt sein: Wenn aus medizinischer Sicht kein Gegenargument vorliegt, steht Sport in der Mutterschaft nichts im Wege. Ob in der Schwangerschaft oder danach – es gibt IMMER einen Weg zu mehr Wohlgefühl, Kondition, Stärkung, Vitalität, Energie oder einfach dem persönlichen körperlichen Ideal. Und es SOLLTE ihn auch geben, diesen Weg, denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das richtige Maß an Sport aus vielerlei Gründen gut für Mutter und Kind ist. Welche, lernst du in meinem Coaching.

Es ist ganz natürlich, dass man als (werdende) Mama unsicher ist, welche Sportart / welche Übung in welcher Intensität für den eigenen, häufig noch lange nicht gänzlich zurückgebildeten Körper geeignet ist. Und daher erfordert es aus Trainersicht sehr viel Feingefühl und Erfahrung (vor allem der eigenen), um zu erkennen, welches Trainingsprogramm für die Klientin mit Kind Sinn macht und auch realistisch ist. Möglichst effizient, dennoch zeitsparend. Möglichst flexibel, jedoch absolut ziel- und körperorientiert. Worauf wir achten müssen? Abgesehen von den typischen körperlichen pränatalen / post partum Schwachstellen (Bauch, Beckenboden, Rücken), die eine ganz spezielle Zuwendung und professionelle Betreuung benötigen, spielen der allgemeine (auch psychische) Zustand der (werdenden) Mutter, ihr Alltag, ihre (Fitness-) Vorgeschichte und das Motivationslevel eine wesentliche Rolle.

Für die Schwangere gilt es, ein Trainingsprogramm zu entwickeln, das sie optimal durch alle – manchmal auch unbequemen – Begleiterscheinungen der Schwangerschaft bringt. Das also präventiv gegen Rückenbeschwerden oder andere physischen, meist hormon- oder gewichtsbedingten Veränderungen wirkt, dabei ausgleichend und auslastend ist, das exakt zum bestehenden Fitnesslevel passt, auf die Geburt vorbereitet, die ganzheitliche Gesundheit fördert, das Kind schützt und seine Entwicklung unterstützt.

Meine Trainingspläne berücksichtigen all diese und noch viele weitere Faktoren und sind darauf ausgerichtet, individuelle Lücken zu schließen, die körperliche Konstitution zu optimieren, den Geist gegen Stress und andere Erschütterungen im Alltag mit Kind (im Bauch) zu stärken, und trotzdem genug Raum für Genuss, Familie und Freizeit zu erlauben. Es ist nämlich insbesondere nach der Schwangerschaft wichtig, dass wir (häufig müde, gestresst, in vielerlei Hinsicht auch gefesselt) nicht nur auf unsere körperliche Entwicklung fokussiert sind, sondern auch die Seele pflegen, erfolgreich Stress bewältigen und uns in der Gänze stärken. Mamakraft ist mehr als Muskelkraft!

Wenn du mehr über die (sportlichen) Go’s und No-Go’s in und nach der Schwangerschaft erfahren möchtest, dann freue ich mich, dich als Fitnesscoach und vor allem als Expertin für prä- und postnatales Training durch diese magische Zeit begleiten zu dürfen.

Dafür eignet sich insbesondere mein umfassendes Onlinecoaching, in dem ich dir alles an die Hand gebe, das du brauchst, um fit in / nach der Schwangerschaft sein. Natürlich stehe ich dir auch als 1:1 Coach in Köln und Umgebung zur Verfügung und komme gern (mit Equipment) zu dir nach Hause oder treffe dich Outdoor. Das Angebot versteht sich natürlich nicht nur auf dem Gebiet der Trainings, sondern auch der Ernährung. Lass uns einfach quatschen und das perfekte Paket für dich (und dein Kind) schnüren!

 

KONTAKT

color
https://yavimoves.me/wp-content/themes/maple-1/
https://yavimoves.me/
#d8d8d8
style1
paged
Loading posts...
/home/yavimove/public_html/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
on
yes
yes
off
on
off